Bewässerungsanhänger 2.200 l – 2.700 l
– Kompaktes Wasserfass mit Pumpe und Hochdruckreiniger

Verkauf – Vermietung – Mietkauf

Beschreibung:
Der Profi-Pump-Tankanhänger von mietTraktor.de überzeugt nicht nur durch seine kompakten Abmessungen unter 138 cm. Fahrzeugbreite, sondern auch durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Der vom  Kommunaltraktor gezogene Mobiltank passt nicht auf schmale Park- und Radweg sowie Bürgersteige sondern auch in die Fußgängerzone und ist somit im ganzen  Gemeindegebiet einsetzbar. Auch im fließenden Verkehr bei Bewässerungsarbeiten usw. fällt er kaum als Hindernis im laufenden Verkehr auf.
Auch für Baumschulen, Gärtnereien usw. eignet sich der Bewässerungsanhänger zur Bewässerung der Pflanzen und Bäume. Ideal auch in Verbindung mit einem Gießarm oder Stereo-Reihengießarm.

Neben der vom Zugfahrzeug angetriebenen Kolbenpumpe für sämtliche Bewässerungsarbeiten steht optional auch eine zusätzliche Hochdruckreiniger-Pumpe für die Reinigung zu Verfügung. An der Stirnseite kann optional auch eine Schlauchtrommel (z.B. für Handbewässerung, Waschbürsten etc.) montiert werden.

Einsatzmöglichkeiten:
  • Versorgung von frontangebauten Gießarmen und Schwemmbalken
  • Schlauchdüsen für Wascharbeiten, Abspülen von verschmutzen Straßen und Plätzen
  • Waschbürsten z.B. zum Reinigen von Verkehrszeichen und Stadtmobiliar
  • Auffüllen von Wassersäcken an Bäumen
  • Gießarbeiten mittels Handbrause (mehrere gleichzeitig möglich)
  • Anschluss von Spüllanzen
  • Arbeiten als mobiler Hochdruckreiniger
  • Tank für Wasservorrat auf Baustellen und Veranstaltungen
  • Transport von anderen Flüssigkeiten z.B. Sohle für den Winterdienst
  • Ausbringung von flüssigen Düngegemischen
  • und überall dort wo einfach nur Wasser und Flüssigkeiten gebraucht werden
Typ

Tankinhalt

Zul.

Gesamtgewicht

Leergewicht

Zul.

Höchstgeschwindigkeit

TW2200

2.200 l

3.000 kg

700 kg

80 km/h

TW2700

2.700 l

3.500 kg

740 kg

40 km/h

Fahrgestell: Tankanlage:
Tandem- oder Einachs-Fahrgestell tauchbadfeuerverzinkt Kompakte Länge, einschl. Zugdeichsel ca. 3,30 m Geringe Außenbreite ca. 138 cm (Tandemanhänger), 154 cm (Einachsanhänhger) Auflaufeinrichtung mit Zugöse 40 mm und Feststellbremse Inkl. TÜV Gutachten Staufach an der Heckseite Konstruktion und Herstellung in Deutschland Tank aus langlebigen PE, kommunalorange (RAL 2011) oder kiefergrün (RAL 6028) Revisionsdom 570 mm Durchmesser Schwallwände Rückseitiger Einfüllstutzen, Freier Auslauf über Storz C-Kupplung 2 Zoll Bodenablauf zur Versorgung der Pumpe mit absoluter Restentleerung Kompakte kofferförmige Bauweise
Flüssigkeitsanlage Standard zusätzlich möglich
Zapfwellenbetriebene Kreiselpumpe Max. Druck P=5,25 bar Max. Förderstrom Q=550 l/min Gelenkwelle mit einem Weitwinkelgelenk für enge Einschlagradien Überdimensionierte Saugleitung Druckseitige Leitung mittels Schlauch- und Rohrtrasse Anschlussmöglichkeit für Gießarm über die Zugdeichsel Richtung Schlepper Druckseitige Wasserverteilung mit vier Kugelhähnen Anschlussmöglichkeit von Waschbürste, Schlauch, Spüllanze, Handbewässerungsbrause mit Düse etc. AUTARK Hochdruckreiniger Zusätzlich montierte Hochdruckreinigerpumpe, zapfwellenbetrieben durch Umstecken der Gelenkwelle, Fördermenge: 1500 l/h – 30 l/min, Druck: 150 bar, Hochdruckschlauch mit Automatik-Schlauchtrommel, Doppellanze mit Flachstrahldüse u. Halterung, Wasserfilter Hydraulik-Pumpe als Alternativ-Antrieb falls kein Zapfwellenantrieb zur Verfügung steht
Zubehör:
Automatik Schlauchtrommel mit Gummi-Schlauch 10 m 3/4“, 20 m 3/8“ oder 25 m 1/2“ Zoll, für Reinigungsarbeiten, Handbewässerung etc. Montiert an der Stirnseite des Tanks mittels Haltekonsole. Angeschlossen über zusätzlichem Kugelhahn an der Wasserverteilung
Füllrohr an der Rückseite des Tankanhängers,  inkl. Storz C-Anschluss, absperrbar mittels Kugelhahn, zur Befüllung des Tanks von oben. 
Sicherheitskennzeichnung nach DIN 30710 am Tankanhänger ca. 90° zur Fahrbahnoberfläche sind die Warnmarkierungen aufgeklebt.
Rundumkennleuchte als Blitzleuchte an der Rückseite des Anhängers gut sichtbar oberhalb des Tanks montiert.

Der Gießwagen der Fa. Jansing & Hidding GbR wurde speziell für die Bewässerung im kommunalen Bereich sowie für Baumschulen und Obstanbaubetriebe u.v.m. entwickelt. Mit gerade einmal 138 cm Außenbreite passt der Tankanhänger mit seiner integrierten Pumpe an jeden Kleintraktor. Da die Pumpe direkt vom Zugfahrzeug angetrieben wird, entstehen auch keine zusätzlichen Immissionen wie zum Beispiel bei einer zusätzlich verbauten Motorpumpe. Neben der Möglichkeit zum Betrieb des Bewässerungswagens mit einem GIEßARM oder STEREO-REIHENGIEßARM gibt es vielfältige Möglichkeiten zur Nutzung des Tankanhängers. Das Fahrgestell des Fasswagens besteht aus einem feuerverzinkte Rahmen. Dieses Fahrgestell ist lieferbar als Tandem- oder Einachsfahrgestell und bietet Stand- und Fahrsicherheit hinter jedem Zugfahrzeug. Die Pumpe sitzt tief unter der Zugdeichsel, womit der Zulauf vom Tank zur Pumpe immer gewährleistet ist. Dieses sorgt auch für eine komplette Restentleerung. Die Pumpe braucht nicht selber ansaugen und arbeitet ohne störanfällige Rückschlagklappen. Alternativ können Drehkolben- und Hochdruckpumpen verbaut werden, aber auch alternativ elektrische Pumpen sind möglich. Je nach Pumpenart können  auch zwei Pumpen wie zum Beispiel eine Kolbenpumpe zur Bewässerung und zusätzlich eine Hochdruckreiniger-Pumpe eingebaut werden. Ein alternativer Antrieb mittels Hydraulikpumpe wird auf Anfrage angeboten.

Dazu bietet der kompakte Bewässerungswagen ein zusätzliches Staufach im Fahrgestell zur Mitnahme von Füllschläuchen, Hydrant u.v.m. Dieses Fach ist am Heck des Anhängers über eine verschließbare Klappe leicht erreichbar. 

Zusätzlich wird für den mobilen Wasseranhänger ein Füllrohr am Heck des Anhängers angeboten. Durch den freien Fall des Wassers in den Tank wird ein Rücklauf des entnommenen Wassers verhindert.

Für den Einsatz als Sonderfahrzeug im Straßenverkehr ist neben der Sicherheitskennzeichnung nach DIN 30710 auch eine gut sichtbare Rundumleuchte lieferbar.